Chemnitzer Linux-Tage
4./5. Maerz 2006
Linux fuer die ganze Familie die Linux-Familie



Partner
Thomas Winde Ausflugsfahrten
Thomas Winde Ausflugsfahrten


Megware


Mesh-Logo
  Allgemeines   Vorträge/Workshops   Linux-Live   Service   Presse   
  Rückblick   Mitteilungen   Pressespiegel   News   Downloads   Medienpartner   

Sächsischer Staatsminister eröffnet die Chemnitzer Linux-Tage

Antje Schubert, 04.03.2006

Heute ging's los – nix wie hin!

Die Chemnitzer Linux-Tage wurden durch den Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Thomas Jurk eröffnet. Er betonte, dass Linux erwachsen geworden ist und die wesentlichen Eigenschaften des Systems, wie Planbarkeit, Transparenz, Anpasskarkeit und Ressourcenschonung für einen verstärkten Einsatz in der Wirtschaft sprechen. Die Chemnitzer Linux-Tage, meint Thomas Jurk, seien eine deutschlandweite Veranstaltung, die eine Brücke zur Gesellschaft schlägt. Über das Zutreffen des Mottos "Linux für die ganze Familie" konnte sich der Minister in seinem Rundgang überzeugen, denn von ganz jungen Fans bis zu den Senior-Experten ist alles dabei.

Gegen 13 Uhr wurde die 1000. Eintrittskarte verkauft, die Workshopangebote und Praxisplätze werden rege genutzt.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sollte sich auf den Weg machen. Bis 18:00 Uhr gibt es heute noch ein breites Angebot an Vorträgen und Projekten. Danach wartet die Linux-Nacht im Club der Kulturen auf die, die nicht genug bekommen. Morgen geht es dann ab 9:30 Uhr im Veranstaltungsgebäude weiter.

zuletzt bearbeitet am 20. Mar 2006 von Antje Schubert 
Druckansicht  |   Sitemap   Impressum  
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung