Chemnitzer Linux-Tage
4./5. Maerz 2006
Linux fuer die ganze Familie die Linux-Familie



Partner
Thomas Winde Ausflugsfahrten
Thomas Winde Ausflugsfahrten


Megware


Mesh-Logo
  Allgemeines   Vorträge/Workshops   Linux-Live   Service   Presse   
  Rückblick   Mitteilungen   Pressespiegel   News   Downloads   Medienpartner   

[CLT-News] Ein tolles Wochenende ist vorbei ...

Das Wichtigste in Kürze:
------------------------

* Chemnitzer Linux-Tage - sie sind leider schon vorbei!

* Die Linux-Tage in Zahlen

* Danke an alle Mitwirkenden

---------------------------------------------------------------------

... und ausführlich:
--------------------

Die Chemnitzer Linux-Tage 2006 sind Geschichte.

Unser Schirmherr, der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft und
Arbeit Thomas Jurk zeigte sich sehr beeindruckt. Sein Interesse an
der Veranstaltung war so groß, dass er mehrfach spontan vom Protokoll
abwich, so zum Beispiel, um sich am OpenWRT-Stand in eine Fachdiskussion
über Antennenbauformen und ihre Leistungen zu vertiefen.

Trotz wahrhaft beeindruckender Wetterverhältnisse im süddeutschen Raum
und weither anreisender Referenten mußten nur drei Vorträge abgesagt
werden. Dafür ein Dank - die Anreise war für viele Gäste und Mitwirkende
beschwerlicher als sonst.

Unterlagen und Audioaufzeichnungen zu den Vorträgen stellen wir nach und
nach, sobald sie zur Verfügung stehen, auf unsere Homepage. Über die 
Detailansicht der Beiträge gelangt man zu den Unterlagen.

Beim Gang durchs Foyer sahen wir immer wieder Begrüßungen alter Bekannter.
Die Veranstaltung hat sich als Treffpunkt etabliert, für Besucher,
Entwickler und Organisatoren. 
Eine Anerkennung für die überraschendste Anfrage an die Information
erhält David Kastrup, der die Pin-Belegung eines S-VHS-Kabels wissen wollte.

Überraschend war ebenfalls das Verhalten unserer Haustechnik, die
offenbar auch mitreden wollte und regelmäßig die Rauchabzugsklappen
öffnete. Dann fegte ein paar Minuten lang ein kalter Wind durch die
Stände im Foyer und brachte winterliche Frischluft ins Haus. Warum das
Haus seine Klappen nicht halten konnte, wissen wir aber noch nicht. 

Die Helfer und Veranstalter erholen sich allmählich, die Besucher sind
hoffentlich alle heil und wohlbehalten zu Hause angekommen. Besonders an
unsere Gäste aus dem süddeutschen Raum haben wir denken müssen, als wir in
den Nachrichten die Meldungen über die gewaltigen Schneefälle vernahmen.

Das Hörsaalgebäude sieht bereits wieder aus wie immer. Wir werden eine
Liste von gesuchten oder gefundenen Gegenständen veröffentlichen. Bislang
wissen wir nur vom Verlust einer Jacke ...

Auf unserer  Homepage   http://chemnitzer.linux-tage.de/2006/  steht ein
Feedback-Formular - wir sammeln wie immer Anregungen, Hinweise, Lob und Kritik.

        *       *       *       *       *

Chemnitzer Linux-Tage 2006 in Zahlen:

- 2500 Besucher
- 500 Zuhörer online an den Audio-Streams
- rund 300 Mitwirkende
- 81 Vorträge
- 56 Open Source Projekte und Unternehmen
- 230 Workshop-Besucher in 12 Workshops
- 67 Keys bei der Keysigning-Party

        *       *       *       *       *

Wir wollen unbedingt den vielen, vielen Helfer, Mitwirkenden und
Referenten danken, die für das Gelingen der Veranstaltung gesorgt haben! 

Auch wenn diesmal niemand versehentlich im T-Shirt vor dem abgeschlossenen
Gebäude im Schnee stehengelassen wurde (Jan hat das inzwischen verkraftet),
wurden doch an vielen Stellen außergewöhnliche Leistungen erbracht.
Wer mag schon beispielsweise nach einer Party in der Nacht ein riesiges
Haus für den nächsten Tag aufräumen? Dass für die unheimlich vielen,
kleinen und nicht immer schönen Aufgaben immer jemand da war, der sich
ihrer annahm, ist einfach toll! 

        *       *       *       *       *

Viele Grüße vom Vor- und Nachbereitungsteam  - und, ja, wir denken schon
über das kommende Jahr nach ... :-)

	Ralph Sontag.
zuletzt bearbeitet am 07. Mar 2006 von Ralph Sontag 
Druckansicht  |   Sitemap   Impressum  
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung