Sponsors

LPI

Group-E

Would you like to be our sponsor?

News

No News

Media partners

LinuxUser

media partner (community)

Pro Linux

Shuttle Service

winde

We apologize, this page is not available in your selected language. You're seeing the German version.

Workshop: Arduino - Ausbruch aus dem Compile-Upload-Debug-Kreislauf

Carsten Strotmann (Forth Gesellschaft e.V.)

Termin:  Samstag, 10:00 Uhr, Raum K1

Der Arduino ist ein beliebtes Open-Source-Hardwareboard auf Basis von Atmel AVR Mikrocontrollern. (http://de.wikipedia.org/wiki/Arduino-Plattform)

Hardware-Entwicklung auf dem Arduino ist häufig an einen
Kompilier-Upload-Debug-Zyklus gebunden. Die Entwicklung findet auf einem PC statt, nicht auf der Zielhardware.

Dieser Workshop zeigt auf wie Programmierung mit amForth direkt auf dem Arduino geschehen kann, ohne das ein Cross-Compile-Prozess notwendig ist. Die Hardware kann interaktiv auf der Kommandozeile erforscht und programmiert werden.

Webseite zum Beitrag: http://amforth.sourceforge.net/

Erwünschte Vorkenntnisse: Linux/Unix Grundkenntnisse, Kommandozeile (Shell)

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen. Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!
Penguin lying on meadow
automatically generated
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung