Kernelkraft und erneuerbare Synergien

Sponsors

matrica

openthinclient

Typo3

Would you like to be our sponsor?

News

No News

Media partners

LinuxUser

Radio UNiCC

media partner (community)

Pro Linux

Shuttle Service

winde

We apologize, this page is not available in your selected language. You're seeing the german version.

Workshop: Einstieg in die Betriebssystementwicklung – Grundlagen für das eigene OS

Tobias Stumpf (Student (M.Sc. Informatik), ESAS - The Embedded System and Automotive Software GI Student Group Chemnitz) / E-Mail: cs@...

Mathias Keller

Fernando Arroniz

Termin:  Sonntag, 10:00 Uhr, Raum K2

Wer immer schon mal ein eigenes Betriebssystem entwickeln wollte, ist hier genau richtig. Aber auch Entwickler von hardwarenaher Software, die gern auf die ein oder andere Funktionalität eines Betriebssystems zurückgreifen wollen, werden nützliche Grundlagen finden. Ziel ist es, einen kleinen Kernel für die x86-Architektur zu entwickeln. Zu Beginn lernen die Teilnehmer, wie sie die Hardware initialisieren und erste Gerätetreiber für ihr eigenes Betriebssystem schreiben. Im Laufe der Entwicklung werden immer mehr Funktionen bereitgestellt, die die spätere Entwicklung von Anwendungen erleichtern.

Webseite zum Beitrag: http://www.tobias-stumpf.de/OSWorkshop/index.html

Erwünschte Vorkenntnisse: Programmierkenntnisse in C (insb. der Umgang Pointer, define-Anweisungen, sowie Header-Files), Umgang mit dem gcc sowie Makefiles. Um den Workshop am mitgebrachten Laptop verfolgen zu können müssen folgende Tools installiert sein: gcc, make, qemu, binutils (as, ld, ...). Die Entwicklung kann auf einem 32-bit oder 64-bit System erfolgen.

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Material zum Beitrag: Folien (887 KiB)


Was ist das

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen. Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!
automatically generated
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung