Kernelkraft und erneuerbare Synergien

Sponsoren

VARIA

Archivista

internet24

Möchten Sie Sponsor werden?

News

keine News

Medienpartner

LinuxUser

Radio UNiCC

Medienpartner (Community)

Pro Linux

Fahrdienst

winde

Vortrag: Die Entwicklung von Linux durch Testen neuer Kernel unterstützen

Thorsten Leemhuis (Redakteur, Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG) / E-Mail: thl@...

Termin:  Sonntag, 11:00 Uhr, Raum V4

Auch ohne Programmierkenntnisse kann man bei der Entwicklung des Linux-Kernels helfen -- insbesondere durch das Testen von noch in Entwicklung befindlichen Kernel-Versionen.
Der Vortrag erläutert die wichtigsten Ansätze und Eckpunkte, wie man beim Testen am geschicktesten vorgeht – etwa eigene Kernel kompilieren oder vorkompilierte Kernel aus Paket-Depots für die eigene Distribution einspielen. Ferner wird erläutert, wie man die Kernel-Entwickler über Fehler informiert und mit ihnen die Probleme ausräumt, damit letztlich der Linux-Kernel und die auf ihm aufbauenden Linux-Distributionen besser werden.

Erwünschte Vorkenntnisse: Programmierkenntnisse sind keine nötig, aber fortgeschrittene Linux-Kenntnisse sinnvoll; jeder der eine Zeit lang mit Linux gearbeitet hat und und die gängigsten Kommandozeilenbefehle und Bestandteile von Linux-Distributionen kennt, bringt ausreichen Vorwissen mit.


Was ist das

Video-Aufzeichnung:

Download: MP4-Datei (152 MiB)

automatisch generiert
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung