Linux an der Leine

Termin: Samstag, 17:00 - Raum V4 - Dauer 60 Min.

Von einer Festplatte zu booten, war immer schon leicht. Doch wie startet eigentlich ein System via Netzwerk – ganz ohne Datenträger?

Anhand der Startvorganges vom openthinclient OS wird erläutert, wie dies funktioniert. Wir beleuchten die verschiedenen PXE-Bootloader, den Ladevorgang des Kernels und der Ramdisk. Das Wesen einer Busybox gilt es zu ergründen und ein selbst geschriebenes init-script zu verstehen.

Webseite: http://openthinclient.com

Erwünschte Vorkenntnisse: - gute Grundlagen Linux
- Netzwerkkenntnisse

Cloud-Pad für Publikumsinteraktion: Pad