Endphase Aufbau

Antje Schreiber, 13.03.2009

Letzte Vorbereitungen, erste Gäste, Auf"TaC"t

In den beiden Etagen des Neuen Hörsaalgebäudes wird letzte Hand angelegt, damit pünktlich zum Abend die ersten Gäste begrüßt werden können. Anlaufpunkt für alle Besucher ist die Information im Eingangsbereich des Veranstaltungsgebäudes. Dort können Turnhallenübernachtungen, Frühstück und Workshoptickets bezahlt, sowie Programmhefte und hilfreiche Hinweise abgeholt werden.

Um 19:30 Uhr kann man sich bei der Opener-Party bereits auf die besondere Atmosphäre der nachfolgenden Veranstaltungstage einstimmen. Im Mensagebäude, im "TaC" (Treff am Campus), findet erstmalig die Opener-Party statt. Beim gemütlichen Zusammensitzen kann man neue Kontakte knüpfen, Wiedersehen mit alten Bekannten feiern oder der Live-Übertragung des Fußballspiels folgen. Getränke zu studentenfreundlichen Preisen und voraussichtlich auch der berühmte Pizza-Proxy gestalten den Abend zusätzlich gemütlich.

Nach einer hoffentlich guten Nacht im eigenen Schlafsack oder (Hotel-)Bett geht es morgen pünktlich um 9:00 Uhr mit den ersten Vorträgen los. Um 13 Uhr wird nach dem Grußwort von Prof. Dr. Wolfram Hardt, Dekan der Fakultät für Informatik an der TU Chemnitz, die Keynote von Matthias Ettrich gehalten. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, auf welche Art und Weise "bei Nokia Qt Software an der Schnittstelle zwischen kommerziellen Kunden und freier Software gearbeitet wird."

Bevor nun unsere Gäste aufbrechen, möchten wir noch den Hinweis geben, den DVB-T-Stick nicht zu vergessen. Als kleiner Zusatz zu den traditionellen Live-Audioübertragungen unterstützen wir dieses Jahr ein Projekt der Professur Medieninformatik, das sich unter anderem mit der digitalen Videoübertragung und -aufzeichnung von Veranstaltungen beschäftigt.

zuletzt bearbeitet am 12.03.2009 von Antje Schreiber