Dienste und Dämonen

Sponsoren

Möchten Sie Sponsor werden?

News

keine News

Vortrag: Kernel-Debugging

Bernhard Walle (Informatiker) / Homepage / E-Mail: bernhard@...

Termin:  Samstag, 12:00 Uhr, Raum V5

Wer am Linux-Kernel entwickelt, wird dabei früher oder später auf Probleme
stoßen und sich mit den Debugging-Möglichkeiten beschäftigen müssen. Aber auch
als Admin oder Anwender ist es sinnvoll, etwa bei nicht reproduzierbaren
Systemabstürzen den Entwicklern einen Speicherauszug zur Verfügung stellen zu
können.

Dieser Vortrag beschäftigt sich neben den obligatorischen Logausgaben daher
schwerpunktmäßig mit Kerneldumps, sowohl die Erzeugung als auch deren Analyse.
Außerdem wird der interaktive Kerneldebugger "kgdb" näher vorgestellt.

Erwünschte Vorkenntnisse: Linux- und C-Grundlagen. Keine Kenntnisse in Kernelprogrammierung erforderlich.

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Material zum Beitrag: Folien (extern)

Audio-Aufzeichnung:


MP3-Datei (128kbps, 41MiB)

Video-Aufzeichnung:

Beitrag hier bewerten. (Den ggf. notwendigen Code finden Sie auf Ihrer Eintrittskarte bzw. Mitwirkenden-Information. Wenn Sie ohne Code teilnehmen wollen, dann lassen Sie das Code-Feld einfach leer.)
zuletzt bearbeitet am 24.10.2010 von Chris Hübsch