Sponsoren Presse Über uns






weitere Sponsoren ...


Desktop ade: Me and my shell

Erkan Yanar / E-Mail:


Samstag, 17:00 Uhr, Raum V1

Die Shell erlaubt eine größtmögliche Unabhängigkeit von dem jeweiligen Desktop. Sie ist eine treue Gefährtin, die einem sehr schnell viel Arbeit abnehmen kann. Aber sie macht es einem auch nicht leicht. Dieser Vortrag richtet sich an Anfänger, ist aber keine allgemeine Einführung in die Shell. Wir werden uns gezielt mit Problemfeldern beschäftigen.
Ausgegangen wird von der Bash, wobei der Vortrag SUSV3-kompatibel sein will.

Die Themen:
1. Quoting
Oder wie wird die Befehlszeile ausgewertet
2. Subshells
Welche Konstrukte werden in einer Subshell ausgführt
3. portables Skripten
Die Bash und ihre Eigenheiten

Ohne Kenntnis in Punkt 1 und 2 wird Ihre Beziehung zur Shell nie mehr als eine Affäre sein. Und nur mit Punkt 3 werden Sie zu everybodys Darling ;-)

Webseite zum Beitrag: http://www.uni-frankfurt.de/~eyanar/shellvortrag.html

Erwünschte Vorkenntnisse: Unix-Grundkenntisse Grundkenntisse in der Shellprogrammierung.

Weitere Informationen: "Kurz-Paper"

Material zum Beitrag: Folien

Audio-Aufzeichnung:

  up zuletzt bearbeitet am 23. Mar 2005 von CLT-Team  
 
© 2004-2005 IN-Chemnitz e.V. - Impressum | Sitemap | Druckversion
Design: pebd
Umsetzung: ronsc
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung