Sponsoren Presse Über uns






weitere Sponsoren ...


Auswahl von open source Lernplattformen: Methoden der Evaluation und Ergebnisse

Alexandra Tödt (Projektmanagerin, Universität zu Köln) / Homepage / E-Mail:


Samstag, 10:00 Uhr, Raum V2

Der Vortrag wendet sich an alle Institutionen, die e-learning
einsetzen möchten oder bereits einsetzen.

Der Einsatz von e-learning ist zeitaufwändig und kostenintensiv. Eine
Möglichkeit Kosten zu senken, ist der Einsatz von open source Software.

Welche Vor- und Nachteile haben freie Learning Management Systeme?
Geht man trotz Ersparnis ein Risiko ein?

In ganz Europa ist die Qualität kostenloser Lern-Software
getestet worden.

Dabei sind Gütekriterien entwickelt worden, die
potentiellen Nutzern eine Entscheidungshilfe in dem kaum
überschaubaren Angebot bieten.
Sie berücksichtigen auch die speziellen Anforderungen
von Unternehmen, Schulen, öffentlichen Verwaltungen und
Universitäten.

Die Testergebnisse werden wir vorstellen - und besonders
gute kostenlose Lern-Software für jede Arbeitsumgebung
präsentieren.


********************************************************

JOIN (Joint Open Source Information Network)
Funded by the European Union

alexandra.toedt@uni-koeln.de
Tel. 0221 - 940 2566
Fax 0221 - 940 2567

Webseite zum Beitrag: http://www.ossite.org

Erwünschte Vorkenntnisse: keine

  up zuletzt bearbeitet am 23. Mar 2005 von CLT-Team  
 
© 2004-2005 IN-Chemnitz e.V. - Impressum | Sitemap | Druckversion
Design: pebd
Umsetzung: ronsc
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung