Sponsoren Presse Über uns






weitere Sponsoren ...


DocBook: Textverarbeitung mit XML

Peter Eisentraut (Softwareentwickler, Dokumentationsmeister, Buchautor, PostgreSQL-Projekt) / Homepage / E-Mail:


Samstag, 10:00 Uhr, Raum V3

DocBook ist ein Document Type zur Erstellung von Computer-Dokumentation und anderer technischer Dokumente in XML oder SGML. Durch die Verwendung von DocBook wird eine strikte Struktur im Dokument durchgesetzt und vollständig von den Einzelheiten des Präsentationsformates abstrahiert. Mit Stylesheets können die Quelldokumente in eine Vielzahl
von Ausgabeformaten umgewandelt werden, z.B. HTML, PDF, RTF oder Man-Pages. Wegen seiner Mächtigkeit und Flexibilität ist DocBook zum de facto Standard für die Dokumentation von Freier Software geworden. So ist es zum Beispiel bei Debian, FreeBSD, GNOME, KDE, PHP und PostgreSQL im Einsatz. Aber auch im geschäftlichen Einsatz und im Verlagswesen ist es zu finden.

Dieser Vortrag stellt DocBook und die dazugehörigen Verarbeitungswerkzeuge vor, gibt einen Überblick über die Verwendungsmöglichkeiten und betrachtet Vor- und Nachteile gegenüber anderen Textverarbeitungssystem.

Webseite zum Beitrag: http://docbook.sourceforge.net/

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse von HTML oder XML

Weitere Informationen: "Kurz-Paper"

Material zum Beitrag: Folien

  up zuletzt bearbeitet am 23. Mar 2005 von CLT-Team  
 
© 2004-2005 IN-Chemnitz e.V. - Impressum | Sitemap | Druckversion
Design: pebd
Umsetzung: ronsc
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung